Schwesterfraudoktor - Aus dem Alltag einer Landärztin

Seit fast 10 Jahren bin ich nun Ärztin und kann nicht behaupten, dass ich es immer gerne gemacht habe. Bzw. mache. Eigentlich mag ich meinen Job nicht besonders, denn die Arbeitsbedingungen sowohl in der Klinik als auch in der Praxis sind manchmal kaum zu ertragen.

 

Und gleichzeitig liebe ich meinen Beruf, denn ich bin einfach mit Leib und Seele Ärztin. Irgendwann begann ich, die Geschichten und Gedanken aufzuschreiben. Ich bemerkte, dass es die Menschen interessiert, was ich erzähle. 

Probiere ich es also: Auf dieser Seite gibt es meinen gesammelten Senf zur Medizin, Gesundheit und Ernährung. Gedankliches, wenn mir etwas Schlaues einfällt. Und Lustiges, das mir widerfährt. 

 

Aktuell studiere ich "nebenbei" Journalismus und möchte diesen Zweitwerdegang ausbauen. 

 

Wer sich für meinen Werdegang interessiert: Hier klicken. Mich gibts es auch bei Xing. Bei Twitter bin ich auch, allerdings nur halb aktiv (@SchwesterFD).

 

Viel Spaß beim Lesen. Ich freue mich auf Rückmeldungen eurerseits!