Long COVID - Beobachtungen aus der Hausarztpraxis
Long COVID wird ein großes Problem werden. Inzwischen sehe ich täglich Patienten:innen mit den unterschiedlichsten Beschwerden nach einer COVID-Erkrankung. Ein Erfahrungsbericht.

Nein, nein! Wir sind doch nicht überlastet!
Gedankliches und Persönliches · 14. März 2022
Das Gesundheitssystem ist nicht überlastet? Ich sehe das anders. Gerade der ambulante und der präklinische Sektor sind aktuell sehr belastet. Hinzu kommen Personalausfälle durch Omikron, auch in den Kliniken. Entspannt ist das nicht.

Morbus Google - ist es der Keilriemen oder Lupus?
Wir alle googeln unsere Krankheitssymptome und suchen im Netz nach Informationen zu unserer Gesundheit. Ab wann ist es gefährlich? Worauf muss ich achten, wenn ich Informationen gefunden habe? Und: Sollte ich meinen Arzt, meiner Ärztin davon berichten? Morbus Google, wir kennen ihn alle.

Zeigt her Eure Füße!
Unseren Füßen schenken wir zu wenig Aufmerksamkeit. Dabei sagen Fußnägel wie Chipsletten, Schrunden, Wunden und Fehlstellungen viel über unsere Gesundheit aus. Eine kleine Zusammenstellung, von Diabetischem Fußsyndrom über Hallux valgus bis Warze.

Holt den Hochdruckreiniger! Wir entschlacken!
Nach den Schlemmereien zu Weihnachten und Neujahr haben wir bestimmt alle massenhaft Schlacken angesetzt und angesammelt. Stimmt's? Stimmt nicht. Die Ratschläge rund um Entschlackung und Detoxing sind reine Geldmache.

Social Detox und Sauerkraut
Gedankliches und Persönliches · 19. Dezember 2021
Nach vier Wochen "Social Detox" bin ich zurück in der digitalen Welt. Habe ich es vermisst? Ja. Tun die sozialen Medien gut? Nicht immer. Die Dosis macht das Gift. Das Leben ist zu schön, um es nur digital zu erleben.

"Irgendwann erschieße ich Euch alle!"
Gedankliches und Persönliches · 29. November 2021
"Irgendwann erschieß' ich Euch alle!" Nur ein flapsiger Spruch oder eine handfeste Drohung? Wie soll man mit zunehmender verbaler Aggression in der Arztpraxis umgehen?

Wie schreibt man Resignation?
Gedankliches und Persönliches · 22. November 2021
Wir erleben eine katastrophale vierte Welle und die Politik hat viel zu lange nichts getan. Resignation beschreibt nicht genug, was ich empfinde.

Das Ende ist nahe!
Gedankliches und Persönliches · 30. Oktober 2021
Das "Ende der epidemischen Lage" steht an, und das bedeutet: Auch bei hohen Infektionszahlen wird es keine einheitlichen Maßnahmen mehr geben. Ein fatales Signal. Eine persönliche Meinung.

Mit der Maske höre ich so schlecht!
Gedankliches und Persönliches · 09. Oktober 2021
Das korrekte Tragen der Maske ist manchmal reichlich kompliziert. Und Fauxpas meist gar nicht böse gemeint. Ein paar lustige Situationen aus der Praxis und dem Alltag.

Mehr anzeigen