Artikel mit dem Tag "Corona"



Pflegenotstand, Landärztemangel, Kollaps - die Ressourcen sind verbraucht
Wir merken den Personalmangel in Krankenhäusern nicht nur am Ort des Geschehens. Auch wir Hausärzt:innen erleben die Folgen und ich muss zugeben: schön ist anders.

Nein, nein! Wir sind doch nicht überlastet!
Gedankliches und Persönliches · 14. März 2022
Das Gesundheitssystem ist nicht überlastet? Ich sehe das anders. Gerade der ambulante und der präklinische Sektor sind aktuell sehr belastet. Hinzu kommen Personalausfälle durch Omikron, auch in den Kliniken. Entspannt ist das nicht.

Das Ende ist nahe!
Gedankliches und Persönliches · 30. Oktober 2021
Das "Ende der epidemischen Lage" steht an, und das bedeutet: Auch bei hohen Infektionszahlen wird es keine einheitlichen Maßnahmen mehr geben. Ein fatales Signal. Eine persönliche Meinung.

Mit der Maske höre ich so schlecht!
Gedankliches und Persönliches · 09. Oktober 2021
Das korrekte Tragen der Maske ist manchmal reichlich kompliziert. Und Fauxpas meist gar nicht böse gemeint. Ein paar lustige Situationen aus der Praxis und dem Alltag.

FAQ Influenza-Impfung
Fachliches aus der Allgemeinmedizin  · 21. September 2021
Nun haben wir noch lange nicht ausreichend viele Menschen gegen SARS-CoV2 geimpft, da folgt schon die nächste Impfung. Nämlich gegen die saisonale Grippe. Warum sie wichtig ist, erläutere ich in diesem Text.

Impfen, bis die Nadel glüht - Ein Hoch auf "meine Mädels"
Gedankliches und Persönliches · 30. April 2021
Sprechstunde in Zeiten der Coronaimpfung ist anstrengend. Und dennoch motivierend. Wir ímpfen, bis die Nadel glüht. Ein Dank an alle, die mitmachen. Insbesondere an "meine Mädels".

Geschichten aus dem Impfzentrum - Ein bisschen was fürs Herz
Gedankliches und Persönliches · 09. April 2021
Das Leben zur Zeit ist anstrengend, aber es bietet auch reichlich schöne Geschichten und Anlass zur Hoffnung. Im Impfzentrum habe ich einige herzerwärmende und auch lustige Begegnungen erlebt.

Es war (ist) einmal (jetzt) ein Flächenbrand
Gedankliches und Persönliches · 27. März 2021
Es brennt an allen Ecken und Enden und das Feuer lodert immer höher. Aber anstatt zu löschen, werfen unsere Regierungsverantwortlichen Reisig ins Feuer, und manche Menschen gehen für die Freiheit, mit dem Feuer spielen zu dürfen, demonstrieren. Der Großteil der Bevölkerung aber will nur eins: Löschen.

#ÄrmelHoch, nun impfen die Hausärzte - Aber können die das überhaupt?
Gedankliches und Persönliches · 05. März 2021
Das Impfdesaster muss beseitigt werden. Und wir Hausärzte könnten das schaffen. Wir können das, wirklich! #ÄrmelHoch

Faktencheck Covid-Impfung - Wenn ein Flyer Angst machen soll
Es kursiert ein Flyer mit dem Namen "Retter Impfung?", der mit Scheinargumenten, Phrasendrescherei und Whataboutism Ängste vor der Covid-Impfung schüren soll.

Mehr anzeigen