Artikel mit dem Tag "Corona"



Impfen, bis die Nadel glüht - Ein Hoch auf "meine Mädels"
Gedankliches und Persönliches · 30. April 2021
Sprechstunde in Zeiten der Coronaimpfung ist anstrengend. Und dennoch motivierend. Wir ímpfen, bis die Nadel glüht. Ein Dank an alle, die mitmachen. Insbesondere an "meine Mädels".

Geschichten aus dem Impfzentrum - Ein bisschen was fürs Herz
Gedankliches und Persönliches · 09. April 2021
Das Leben zur Zeit ist anstrengend, aber es bietet auch reichlich schöne Geschichten und Anlass zur Hoffnung. Im Impfzentrum habe ich einige herzerwärmende und auch lustige Begegnungen erlebt.

Es war (ist) einmal (jetzt) ein Flächenbrand
Gedankliches und Persönliches · 27. März 2021
Es brennt an allen Ecken und Enden und das Feuer lodert immer höher. Aber anstatt zu löschen, werfen unsere Regierungsverantwortlichen Reisig ins Feuer, und manche Menschen gehen für die Freiheit, mit dem Feuer spielen zu dürfen, demonstrieren. Der Großteil der Bevölkerung aber will nur eins: Löschen.

#ÄrmelHoch, nun impfen die Hausärzte - Aber können die das überhaupt?
Gedankliches und Persönliches · 05. März 2021
Das Impfdesaster muss beseitigt werden. Und wir Hausärzte könnten das schaffen. Wir können das, wirklich! #ÄrmelHoch

Faktencheck Covid-Impfung - Wenn ein Flyer Angst machen soll
Es kursiert ein Flyer mit dem Namen "Retter Impfung?", der mit Scheinargumenten, Phrasendrescherei und Whataboutism Ängste vor der Covid-Impfung schüren soll.

Die Corona-Impfung - 10 Fragen aus der Praxis
Endlich haben wir die Impfung gegen Covid-19, aber viele Menschen stehen ihr skeptisch gegenüber. Ich möchte aufklären, um Sorgen zu nehmen. 10 Fragen, wie sie in der Praxis häufig vorkommen.

Gedankliches und Persönliches · 06. Dezember 2020
Coro-Was? Mein Plädoyer für den kompletten Lockdown.

Gedankliches und Persönliches · 19. September 2020
Nicht erst seit der Corona-Pandemie haben viele Praxen und Krankenhäuser das Händeschütteln abgeschafft. Eine Danksagung.

Geschichten einer Landärztin · 22. August 2020
Wer krank zur Arbeit geht, riskiert nicht nur seine eigene Gesundheit. Aber jeder definiert "krank sein", anders. Während der eine mit Pickel zuhause bleiben will, schleppt sich der andere mit Fieber zum Job. Von "Solchen und Solchen", gerade in Corona-Zeiten.

Neue Weltordnung, Chips, Zwangsimpfung. Zur Zeit beherrschen skurrile Ideen das Internet.

Mehr anzeigen